Sponsoren und Partner

Jung’s Camping-Hühner

By
on
Juli 3, 2018

Wir begrüßen recht herzlich unseren neuen Sponsor – Jung’s Camping-Hühner.  Margit Jung hat von unserer Aktion durch ihre Schwester Moni von Monis Miet-Gaggala erfahren und war so begeistert, dass sie uns sofort mit den folgenden Worten kontaktierte: „Ich finde die Idee sowas von verrückt und im gleichen Maße total gut. Könnte von mir sein!“

Margit und Günther Jung sind Landwirte aus Leidenschaft und stolz auf ihre innovativ und artgerechte Form der Tierhaltung. Ihre regionalen Produkte stehen für Frische und Nachhaltigkeit. Im Jahr 2014 erhielten die zwei sogar den hessischen Gründerpreis und wir finden, den haben sie völlig verdient! Die Jung’s scheuen nämlich keine Mühe, um ihren Kunden qualitativ hochwertige Produkte anbieten zu können. Diese sind sogar mit der Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – Hessen“ versehen und liegen somit über dem gesetzlichen Niveau.

Ihr glaubt, es gibt keine glücklichen Hühner mehr? Dann schaut doch mal bei der Familie Jung vorbei. Bei ihnen leben die Hühner und Hähnchen in Freilandhaltung in mobilen Ställen rund um Bellnhausen. So können die gefiederten Freunde jederzeit raus auf die Wiese und frisches Gras und Kräuter fressen. Ebenso sind die Ställe mit Rädern, Bodenplatten und Photovoltaikanlagen ausgestattet und können autark von Futter-, Wasser- und Stromversorgung eingesetzt werden. Dies ermöglicht es, die Ställe flexibel zu versetzen, sobald der Bewuchs der Weide im stallnahen Bereich durch das Scharren und Picken der Hennen erschöpft ist. Eine vollständige Erholung der Grasnarbe kann nur bei einer kurzfristigen Beanspruchung von maximal zwei Wochen gewährleistet werden. So ist nicht nur an die Tiere, sondern auch an die Natur gedacht.

Besonders beeindruckt waren wir aber von dem ersten automatischen Hofladen Mittelhessens, der rund um die Uhr geöffnet ist. Dort findet man nicht nur frische Eier, sondern auch Nudeln, frische Suppenhühner und Rindsbratwürste von ihren Angus-Rindern, Spargel und Marmeladen aus eigener Produktion. Und das ist noch nicht alles: Ebenfalls können Honig, Kartoffeln, Nudeln, Käse, Milch, Joghurt, Wurst und jedes Wochenende frisches Grillfleisch von regionalen Erzeugern zu jeder Tages- und Nachtzeit gekauft werden. Wie toll ist das denn?

Solltet ihr also in der Nähe sein oder aus der Gegend kommen, dann schaut auf jeden Fall bei der Familie Jung vorbei! Hier findet ihr die Kontaktdaten und die Anfahrtsbeschreibung. Schickt uns gerne Fotos und eure Erlebnisberichte von eurem Besuch!

Wir finden es großartig, dass es Menschen gibt, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen!
Liebe Margit, lieber Günther, vielen Dank euch dafür!

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT